VSE Advanced Steering

VSE Advanced Steering verfügt über eine elektrisch angetriebene Pumpe. Die Zugmaschine versorgt das Lenksystem über einen 24-Volt-Anschluss mit Strom. Manche Systeme sind mit Batterien ausgestattet, die über den Anschluss zur Zugmaschine geladen werden.

Da ein Anhänger mit VSE Advanced Steering eine eigene Stromversorgung hat, kann die Zugmaschine problemlos ausgetauscht werden. Die Zugmaschine benötigt lediglich einen geeigneten 24-Volt-Anschluss, beispielsweise eine NATO-Steckdose.

Bei langen Anhängern oder Anhängern, die in kurzer Zeit viele Lenkbewegungen machen müssen, ist das System eventuell mit einer Batterie ausgestattet. Dabei handelt es sich um wartungsfreie AGM-Batterien, die vor Entladung geschützt sind, wenn der Anhänger etwa längere Zeit nicht genutzt wird. Die Stromversorgung für VSE Advanced Steering kann im Ruhezustand für andere Geräte genutzt werden, beispielsweise hydraulische Rampen.

Spezifikationen

Specifications of the
VSE Advanced Steering

Lenkelement Lenkverhalten Fronteinheit Gewicht Achsenhersteller Stromversorgung
Elektrohydraulisch Programmierbar Nicht erforderlich Zwischen 160 und 470 kg Alle Hersteller von fusionsgesteuerten Achsen Stromversorgung durch die Zugmaschine (optionale Batterie)

Downloads

Quick downloads

VSE Advanced Steering

Technische Optionen VSE Advanced Steering

  • Mit Elektropumpe am Anhänger
  • Verschiedene Varianten mit 1,2 oder 3 gelenkten Fusionsachsen möglich
  • Wird in einem Standard-Systemgehäuse aus Edelstahl geliefert. Darüber hinaus sind im Lieferumfang der Lenkachse ein Lenkzylinder, ein Ecksensor, ein Kingpin und diverse Kabel enthalten. Maßanfertigungen sind möglich
  • Mit VSE Steering sind Lenkwinkel von bis zu 45 Grad möglich
  • Das System kann inklusive Achse geliefert werden
  • Das System wiegt zwischen 160 und 470 kg
  • Kundenspezifische Software
  • Kann für alle Achsenmarken angepasst werden, Achslast bis zu 10 Tonnen

Verwandte Produkte

Bitte kontaktieren Sie uns

Make an inquiry